Braunschweiger Steeldartverein 
                                      

 DC Black Sheep

News März 2012       

           

4. BBDV RLT in Hedeper
18.03.2012 Beim letzten Ranglistenturnier in Hedeper konnte Claudia "Martin" Wahlers ihren
1. Ranglistenplatz durch Schützenhilfe von Teamkameradin Claudia Finzelberg, verteidigen.
Claudia Wahlers, die bereits vorzeitig ausschied musste darauf hoffen, das ihre Teamkollegin den Einzug von Thea Mensing ins Finale verhindert. Das klappte zum Glück auch sehr deutlich!
Die Platzierungen bei den Damen soweit bekannt:

1. Nicole Messerschmidt
2. Claudia Finzelberg
3. Thea Mensing / Michaela Höbbel

Von den Herren liegen leider keine Ergebnisse vor!

Von den Schafen nahmen an diesem Sonntag noch Jessy Kischel, Benny Renner und Thomas Bangemann teil. Jessy und Thomas hatten bereits nach 2 Spielen Feierabend. Benny kam noch ein gutes Stückchen weiter, aber für eine Platzierung sollte es dann leider doch nicht reichen.

Der Pokalfight geht weiter
15.03.2012 Die Auslosung ist erfolgt und die Schäfchen hatten wieder einmal Glück.
Anstatt quer durch Niedersachsen zu fahren, können die Schafe in Ruhe auf ihren Gegner,
1. Deister Süntel aus Bad Münder, warten.
Das Pokalspiel wird am Karfreitag, 06.04.2012 um 19 Uhr im Schafstall stattfinden.

5. NDV RLT in Braunschweig
10. + 11.03.2012 Dieses Ranglistenturnier war ein gutes Wochenende für die Schafe.
Nicht nur, das wir mit Stefan, Micha, Peter, Thomas, Claudia & Claudia eine gute Teilnahme hatten (Katja und Michi waren leider am Samstag krank), es kamen auch einige Schafe durch die Gruppe, in die Punkte und sogar ins Preisgeld.
Micha, Peter und Stefan überlebten ihre Gruppen leider nicht. Trotzdem verkauften sie sich recht gut und machten den anderen Spielern das Leben schwer.
Micha konnte bei seiner ersten NDV Teilnahme einen sehr guten 4. Platz in der Gruppe verbuchen - Respekt! Stefan hatte eine der schwersten Gruppen erwischt, setzte sich starkt zur Wehr, aber letztendlich sollte es dann doch nicht reichen.
Peter kam in seiner Gruppe bis auf den 3. Platz und somit auch in die Punkte!
Thomas ging als Gruppenerster aus seiner Gruppe und kämpfte sich dann durch's Hauptfeld bis auf den
9. Platz vor. Preisgeld und Punkte für das Präsischaf!
Bei den Damen gab es einen Doppelerfolg für die Schafe.
Claudia Wahlers spielte sich nach einem guten Turniertag bis auf den 3. Platz vor, Claudia Finzelberg sogar bis auf den 2. Platz. Somit gab es für die beiden Damen nicht nur Punkte und Preisgeld sogar auch noch einen kleinen niedlichen Pokal.
Einzig an Anna-Maria Schulze scheiterten beide Schafdamen und mussten ihr somit den Sieg überlassen.

Die Platzierungen am Samstag:

Damen:
1. Anna-Maria Schulze
2. Claudia Finzelberg
3. Claudia Wahlers / Andrea Beushausen
5. Julia Schulz / Heike Meyer / Melanie Kunze / Nicole Messerschmidt
9. Melanie Kastull / Anna Netuschil / Vanessa Kretschmann / Verona Henschke / Conny Bosse
9. Thea Mensing / Brit Frey

Herren:
1. Harry Barth
2  Rainer "Schnecke" Umlauf
3. Volker Drewes / Marek Mewes
5. Marcel Schäfer / Marko Jovanovich / Jens Ziegler / Nico Ebbecke
9. Sascha Naujock / Marc Beckmann / Michael Nickel / Lutz Fraenkel
9. Oliver Sahre / Thomas Bangemann / Michael Hurtz / Markus Hoffmann

Am Sonntag ging es mit 21 Teams ind die Mixed Meisterschaften.
Es waren zum teil sehr harte Gruppen und wirklich sehr hochkarätige Mixed-Teams am Start.
Zum Glück stand bei den meisten der Spaß absolut im Vordergrund so dass wir einen ganz tollen Sonntag verbringen konnten.
Im Finale setzten sich letztlich Melli Kunze und Jens Ziegler souverän gegen Petra und Sven Schäning durch und sicherten sich somit den Titel: Mixed-Meister 2012. Herzlichen Glückwunsch!
Unsere Schafteams waren leider nicht ganz so erfolgreich. Peter und Katja kamen leider nicht durch die Gruppe. Claudia Wahlers und Thomas Bangemann mussten sich im ersten Hauptrundenspiel geschlagen geben und erreichten somit Platz 9. Claudia Finzelberg die mit dem "Löwen" Dennis Günther spielte kam noch eine Runde weiter und somit auf Platz 5.
Die Platzierungen am Sonntag:

1. Kunze & Ziegler
2. Schäning & Schäning
3. Haller & Graf / Frey & Grützmacher
5. Messerschmidt & Ebbecke / Finzelberg & Günther / Mensing & Sahre / Pfister & Pilasch
9. Schünher & Olzem / Schmitt & Switalla / Nickel & Nickel / Wahlers & Bangemann /
9. Reimold & Khatouna / Schulze & Merk / Höbbel & Wenske / Beushausen & Mrasek

Die Schafe bedanken sich ganz ganz herzlich bei den Lions für die Gastfreundschaft! Ihr habt euch wie immer die größte Mühe gegeben auch wenn's noch Kleinigkeiten zu verbessern gibt.
Auf jeden Fall haben wir uns bei euch wieder sehr wohlgefühlt und hatten ein tolles Wochenende bei und mit euch!
Vielen Dank auch an Thomas Bangemann und Rainer Schmitt, die uns als Turnierleitung durch das Wochenende begleitet haben!

Schafe sind weiter im Pokal
02.03.2012 In der 4. Pokalrunde konnte sich Black Sheep 1 mit 7:5 und 27:24 gegen das Team von den Bullseye III  durchsetzen. Es war ein sehr knappes und extrem spannendes Spiel und wir hatten viel Spaß in Peine.
Vielen Dank an die netten Gastgeber!
Als Trost für das Ausscheiden spendierten die Schäfchen die Getränke vom Teamleg.

Der Pokalfight für die A-Schafe geht in die nächste Runde
Am 02.03.2012 um 19 Uhr treten unsere A-Schafe in Peine gegen die Bullseye an.
Der Schafstall drückt die Hufe für einen Einzug in die nächste Runde!